Die offizielle Gründung des 1. Münchner Snooker Clubs erfolgte im Dezember 2000. Im Jahre 2001 wurde er als Verein eingetragen. Den Snookerclub an sich gibt es jedoch schon seit 1986 in München. Seitdem wächst die Anzahl der Mitglieder stetig. Sie umfasst derzeit knapp 80 Mitglieder im Alter von 13 bis 83 Jahren.

Nach einigen Jahren im Billardpark Freimann zog es den Verein irgendwann in eine eigene Halle und man suchte eine adäquate Spielstätte. Diese wurde im Industriegebiet in Eching gefunden.
Hier konnten auf 400 m² Fläche acht Riley Aristocrat 12 ft. Tische aufgebaut werden.

Doch für die weiter steigende Zahl der Mitglieder wurde auch diese Fläche letztendlich zu klein. Wie es der Zufall wollte, befand sich direkt neben der bisherigen Halle ein noch größerer Raum mit 600m².
Nach Verhandlungen und Modernisierungsarbeiten erfolgte im Juli 2011 der Umzug.

Bilder vom Einzug in unsere neue Halle und aus unserem alten Vereinsheim findest Du unter Bilder & Webcam.

Aber im Juni 2016 mussten wir schon wieder umziehen. Nun befinden wir uns nur wenige Meter entfernt in der Breslauer Straße 2a in Eching. Corana hat auch uns schwer getroffen und wir mussten die wunderbare Lokation aus finanziellen Gründen aufgeben. Nach fast einjähriger Suche haben wir eine neue, nicht für möglich gehaltene Lokation in München Milbertshofen gefunden. Wir  sind gerade dabei, nach zahllosen, unerwartet aufgetreten Schwierigkeiten unser neues Vereinsheim fertig zu renovieren und werden vorraussichtlich im September eröffnen.

 

Im 1. Münchner SC kann jeder mit Interesse und Leidenschaft für den Snookersport Mitglied werden, auch Du...:)
Weitere Informationen dazu findest du hier.